UNSERE MISSION

Weil Erfolg vom Handeln Anderer abhängt…

Die Mission des Instituts für Angewandtes Mechanismus Design ist,
die Spieltheorie als Standardmethode der Strategieentwicklung
für wirtschaftliche und politische Fragen in die Praxis zu tragen.

Unser Schwerpunkt sind dabei B2B Preisverhandlungen
– auf der Seite des Vertriebs sowie des Einkaufs im Industriegüterbereich.
Wir sprechen von »Pricing and Reverse Pricing«, bzw. Spieltheorie in Einkauf und Vertrieb.
Hier sind wir seit 2006 von unseren Kunden als Strategieberater hoch geschätzt.

Veröffentlichungen & Marktbemerkungen

Regelmäßig finden Sie hier von uns Veröffentlichungen und Marktbemerkungen zu spieltheoretischen Anmerkungen über aktuelle Themen aus Wirtschaft und Politik.

Unsere Veranstaltungen

Speziell zum Thema »Spieltheorie im Einkauf« haben wir zusammen mit unserem Kooperationspartner Allocation Network, München ein Expertenforum ins Leben gerufen, das sich halbjährlich trifft.

Das traditionsreiche Adam Smith Seminar des Centers of Conflict Resolution
wird als online Veranstatungsreihe von IFAMD beheimatet. Das Adam-Smith-Seminar ist ein interdisziplinäres Forschungsseminar zur Präsentation neuer Arbeiten in Ökonomie, Politik und Philosophie. Die Atmosphäre ist offen und informell. Gäste sind herzlich willkommen.

 In einer jährlichen Reihe von Kaminabenden bieten wir handverlesenen Teilnehmern aus unserem Kundenkreis und Netzwerk die spieltheoretische Diskussion aktueller Themen aus Wirtschaft und Ökonomie

Zusammenfassende Eindrücke aus dem 6. IFAMD/Allocation Expertenforum Spieltheorie im Einkauf am 15.10.2020 (9:06, deutsch):
Erste Regeln selbstauferlegter, spieltheoretisch motivierter Grundsätze im industriellen Einkauf (16:19, deutsch):
7. Expertenforum: Vortrag Gregor Berz, IFAMD: Buchbesprechung Auktionsliteratur (47:35, deutsch):

Referenzen und Partnerschaften